Wer sind wir?

Beim Laden des Videos kann YouTube/Vimeo persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse speichern. Video laden

Unsere Geschichte

Communio Messianica (CM) hat sich in den letzten zehn Jahren entwickelt, um eine dringende historische Realität anzusprechen – die Realität, dass zum ersten Mal in der Geschichte die Bekehrung von Muslimen zu Nachfolgern Jesu Christi auflebt. Man nennt sie Muslim Background Believers (MBBs). Interessanterweise existiert dieses Wiederaufleben seit den späten 1970er Jahren parallel zu einem enormen Anstieg des islamischen Einflusses auf der Weltbühne. 

Im Wesentlichen ist CM eine vom Gebet inspirierte Antwort, geleitet vom Heiligen Geist, auf ein wichtiges Phänomen, bei dem Muslime aus der Dunkelheit gerufen werden um das Licht des Evangeliums von Jesus Christus anzunehmen. Dies führt zu einem schnellen Wachstum großer Gemeinschaften von Gläubigen mit muslimischem Hintergrund in der gesamten muslimischen Welt und auch unter muslimischen Einwanderern in den Westen.

CM Cross © Communio Messianica

Das Herzstück von CM ist die Liebe von Jesus Christus für alle muslimischen Gemeinschaften und die Sehnsucht, dass diese Gemeinschaften und Einzelpersonen die Freiheit bekommen, selbst über ihre eigene spirituelle und religiöse Identität zu urteilen.

Dennoch müssen wir uns der Realität stellen, dass, obwohl wir Muslime als Mitmenschen, die von unserem Herrn geliebt werden, akzeptieren, viele MBBs Verfolgung und Ablehnung durch Muslime erfahren – und ihnen fehlt das Recht, ihre neue Identität in Christus öffentlich zu erklären. Selbst wenn es in vielen Ländern mit muslimischer Mehrheit indigene Kirchen gibt, werden MBBs daran gehindert, dort Mitglieder zu werden oder ihre eigenen Kirchen zu gründen. Deshalb gehen sie in den Untergrund.

Um diesen Entwicklungen und Bedenken Rechnung zu tragen, zielt CM darauf ab, eine globale Bewegung zu werden, die von MBBs gegründet wurde und geleitet wird, die in beträchtlicher Zahl in allen Ländern mit muslimischer Mehrheit sowie in den meisten anderen Ländern im Osten und Westen, insgesamt rund 80 Ländern existieren. CM zielt darauf ab, diesen MBBs zu dienen, um den Bedürfnissen nach Identität, Zugehörigkeit und Legitimation und damit eine Gemeinschaft zu bilden (Ummah), in ihrem neu entdeckten Glauben an Jesus Christus

Die Identität von Muslim Background Believers

Die Identität von Muslim Background Believers wird am besten in den Worten von Apostel Paulus ausgedrückt: 

“… Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, ein heiliges Volk, ein Volk zum Eigentum, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat aus der Finsternis in sein wunderbares Licht; die ihr einst nicht sein Volk wart, nun aber Gottes Volk seid, und einst nicht in Gnaden wart, nun aber in Gnaden seid ...” 1. Petrus 2, 9-10