Drei Facetten von CM

© Communio Messianica

1. Seelsorge

Um den Bedürfnissen der MBBs nach Identität, Gemeinschaft und Zugehörigkeit in ihrem neu gefundenen Glauben gerecht zu werden, wird CM als neue kirchliche Bewegung der einen Kirche Christi gegründet, nicht um sie von bestehenden Jurisdiktionen zu trennen, sondern um eine geordnete kirchliche Körperschaft für die entstehenden Scharen von MBB zu schaffen, die aus verschiedenen Gründen nicht in bestehende Ortskirchen integriert werden können (wenn es überhaupt welche gibt). CM erkennt und respektiert andere Jurisdiktionen der einen Kirche des Herrn Jesus Christus und sucht die Zusammenarbeit und die Gemeinschaft mit ihnen.

2. Mission

Die missionarische Facette von CM gründet sich in der Ausbildung, Ausrüstung und Beauftragung von MBBs, um im Kontext ihrer eigenen Länder und in der Diaspora effektive Missionare zu sein.

3. Gemeinschaft

CM ist ein kanonisch organisierter Teil der einen heiligen, universalen, missionarischen Kirche des Herrn Jesus, der einen Hausgemeinschaft Gottes, die auf dem Fundament der Apostel und Propheten aufgebaut ist, mit Jesus Christus als dem wichtigsten Eckstein (Epheser 2:17-22). Als solche suchen wir die Gemeinschaft, die Interkommunion und die Partnerschaft mit anderen Kirchen und christlichen Einrichtungen.