‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌   ‌
Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Zur Online-Version .
 
 
10.04.2022 / CM Newsletter 1/2022
Nehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet

"Als ich aber diese Worte hörte, setzte ich mich nieder und weinte und war tagelang betrübt und fastete und betete vor dem Gott des Himmels" (Nehemia 1,4)

Nehemia bedeutet Trost spenden. Wir wünschen unseren Brüdern und Schwestern in aller Welt, dass dies der Trost ist, den nur Gott geben kann. Nehemia arbeitete innerhalb der Festung von Susa als Mundschenk des Königs. Mit seinem guten Job, der äußeren Sicherheit, der Nähe zum König und dem damit verbundenen Prestige war er ganz oben angekommen. Nehemia hatte alles, was man sich wünschen konnte. Viele von uns befinden sich in einer ähnlichen Situation wie Nehemia: in einer sicheren Festung. Was bewegt uns, wenn wir von Krieg und Elend, von Missständen in der Welt hören? Sind wir nicht froh, dass diese Ereignisse weit weg von uns sind, uns nicht direkt betreffen? Werden wir es Nehemia gleichtun und uns von den erschütternden Nachrichten über unsere Glaubensbrüder und -schwestern zu Trauer, Fasten und Gebet bewegen lassen? Werden wir die Sorgen mittragen und dadurch helfen, die zerbrochenen Mauern wieder aufzubauen? 

Weiterlesen
Oops, an error occurred! Code: 2022051917520950e03e31
Visionsreise in die Türkei

Zwei Mitglieder des CM-Rates und ein in Brasilien lebender MBB-Pastor reisten in die Türkei, um dort an einer Visionsfindungsreise, einem Einsatz, einer Jüngerschaftsschulung, einem Missionstraining und dem Aufbau der lokalen CM-Organisation teilzunehmen, um sich auf die offizielle Teilnahme an den CM-Regionalräten vorzubereiten. Türkische und arabische MBB-Gemeinden waren an vielen der Aktivitäten beteiligt. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der Ereignisse, die während dieses Besuchs stattfanden.

Weiterlesen
Gebet durch den Ramadan
One Miracle Night

Muslime glauben, dass es jedes Jahr im Monat Ramadan eine einzige Nacht gibt, die als "Nacht der Macht" bezeichnet wird und in der Gott sich ihnen offenbart. Millionen von Muslimen beten im Ramadan um eine besondere Begegnung mit Gott. Viele Christen haben darauf reagiert, indem sie speziell für Muslime während des Ramadans um eine Begegnung mit Gott gebetet haben. Natürlich bitten wir als Gläubige den einen wahren Gott, sich selbst und seinen ewigen Sohn, Jesus Christus, durch Zeichen, Wunder und Träume zu offenbaren. In diesem Jahr haben sich viele Millionen Christen verpflichtet, im Rahmen einer "One Miracle Night" am 28. April und bei anderen Veranstaltungen während des Ramadan zu beten.

arrow right   Lesen Sie mehr über die Veranstaltung und wie Sie sich uns im Gebet anschließen können
Oops, an error occurred! Code: 20220519175209a5b0bce8
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich unter www.communiomessianica.org angemeldet haben. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.
Legal notice
Privacy Policy
 
twitter facebook
www.communiomessianica.org